Austausch

Austausch 2018-03-05T21:20:08+00:00

Praktika im europäischen Ausland

Insiderwissen

Die Auszubildenden können in ihrem Ausbildungsberuf über den Tellerrand schauen und dabei Kompetenzen entwickeln. Effekte sind: Berufserfahrung im Ausland gewinnen, Freundschaften eingehen, Sprachkompetenz entwickeln, Selbständigkeit üben, Sicherheit ausbilden und einfach Freude haben.

Faktencheck

  • Die Lernfelder ergeben sich aus dem individuellen Ausbildungs- bzw. Lehrplan.
  • ein- bis dreimonatige Lernaufenthalte in ausländischen Unternehmen, mit den ortsüblichen Arbeitszeiten und individuellen Freizeitmöglichkeiten
  • Die Aufgabengebiete werden zwischen den Beteiligten (Auszubildender, Ausbildungsbetrieb und Praktikunsgeber) abgestimmt. Die Schule vor Ort und das BK Barmen Europaschule vermitteln und koordinieren aufgrund ihrer Erfahrung.
  • Praktika sind eine effektive Möglichkeit über den Tellerrrand zu schauen und sich fachlich und persönlich weiter zu entwickeln.