Flughafenbesichtigung der Speditionsklasse SP117

Flughafenbesichtigung der Speditionsklasse SP117

In der Nacht vom 11. auf den 12. Juli besichtigte die Klasse SP117 den Köln-Bonner Flughafen und die Paketumschlagsanlage von UPS.

Damit beschloss sie, pünktlich zum Schuljahresende, die Europalernsituation „Luftverkehr im europäischen Raum“. Der Konrad-Adenauer-Flughafen ist für UPS das europäische Drehkreuz, das die meisten Pakete, die grenzüberschreitend versendet werden, passieren. Ein imposanter Einblick in die logistische Technik, selbst für erfahrene Spediteure!

(Ulrich Haase)

Von | 2019-09-20T21:16:52+02:00 20.09.2019|Kategorien: Allgemein, Schulleben|0 Kommentare